Endoskopie


Gastroskopie und Coloskopie

Gastro- und Coloskopien führe ich bei Ihnen in sog. Analgosedierung durch, das heißt: Sie schlafen tief während der Untersuchung.

 

Die Gastroskopie (Magenspiegelung) und Coloskopie (Darmspiegelung) wird mit einem flexiblen Endoskop durchgeführt. 

 

Die Gastroskopie (Magenspiegelung) dient zur Abklärung von Magenerkrankungen: sie wird bei Oberbauchschmerzen, Abklärung von Gastritis (Magenentzündung), Reflux (Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre) und zur Abklärung von bakteriellen Entzündungen des Magens bis hin zu Krebserkrankungen durchgeführt.

 

Die Coloskopie (Dickdarmspiegelung) dient zur Abklärung von Darmerkrankungen.  Hier ist insbesondere die Darmkrebs-Früherkennung, die Diagnose und Verlaufskontrolle von chron. entzündlichen Darmerkrankungen, aber auch als interventionelle Coloskopie zur Polypenabtragung von Bedeutung.

 

Beide Untersuchungen führe ich für Sie im Rahmen von OP Voruntersuchungen aber auch als tagesklinische Aufnahme durch.

 

   -> zurück zu LEISTUNGEN